Asbestarbeiten sollten immer von einem zertifizierten Fachbetrieb durchgeführt werden.

Eternitplatten entsorgen
in Nürnberg

Fachgerechte Sanierung und Entsorgung

Zertifizierter Fachbetrieb für Asbest

Kostenlose Besichtigung & Beratung

Bewerbung | 87893452345

IGUTEC Zertifizierter Fachbetrieb für Asbestsanierung und Asbestentsorgung

Zertifizierter Fachbetrieb

TRGS 519 geprüft

Ausgebildete Mitarbeiter

Regelmäßige Fortbildung

Fachgerechte Entsorgung von Eternitplatten – mit Asbestprofis!

Sie möchten Eternitplatten fachgerecht und sicher entsorgen lassen? Bei Asbestprofis sind Sie genau richtig. Asbest ist ein gesundheitsschädliches Material und darf daher nur von fachkundigen Personen entsorgt werden.

Wir sind ein zertifizierter Fachbetrieb für Asbestentsorgung nach TRGS 519 und verfügen über die notwendige Kompetenz und Erfahrung, um Ihr Problem schnell und fachgerecht zu lösen.

Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz und lassen Sie uns Ihr Problem mit Asbest lösen. Wir sind schnell, zuverlässig und garantieren eine fachgerechte Entsorgung.

Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenlose Beratung und unverbindliches Angebot!

Kostenloses Angebot jetzt einholen

Mit Klick auf den Button “Absenden" stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Eternitplatten entsorgen in Nürnberg

Asbest ist ein Schadstoff, der in vielen älteren Gebäuden in Nürnberg noch immer vorhanden ist. Wenn Sie in Nürnberg eine Immobilie mit asbestbelasteten Eternitplatten besitzen, sollten Sie diese so schnell wie möglich fachmännisch entfernen und entsorgen lassen. Denn Asbestfasern können bei Einatmen schwerwiegende Gesundheitsschäden verursachen und der Umwelt erheblichen Schaden zufügen. Informieren Sie sich hier über die richtige Vorgehensweise bei der Entsorgung von asbestbelastetem Material.

Was sind Eternitplatten?

Der spezielle Baustoff Eternit besteht aus Faserzement, einer Mischung aus Zement und Faserstoffen, wie etwa Asbest. Eternitplatten wurden früher als Dämmmaterial in vielen Häusern eingebaut, da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit äußerst stabil, langlebig und widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse sind. Dieser Baustoff wurde bis in die späten 1980er Jahren in ganz Deutschland und bis Mitte der 1990er Jahre in Europa verwendet, bis man feststellte, dass asbesthaltige Eternitplatten ein Risiko für Menschen und die Umwelt darstellen. Seitdem dieses Baumaterial als potenziell gesundheitsgefährdend gilt, zählt es zum Gefahrenstoff, der einen besonderen Umgang erfordert. Die Entsorgung von Eternitplatten darf aus diesem Grund nur von fachkundigen Dienstleistern und unter Beachtung der vorgeschriebenen Regeln durchgeführt werden. Daher sollten Sie asbesthaltige Eternitplatten in Ihrer Immobilie in Nürnberg nur durch einen zertifizierten Fachbetrieb entsorgen lassen.

Wie erkenne ich ob meine Eternitplatten asbesthaltig sind?

Es ist für Laien nicht so einfach Asbest auf Anhieb zu erkennen. Das Mineral hat eine charakteristische weiß-graue bis silberne Farbe und ist in seiner Struktur sehr dünn. Die Fasern sind so klein, dass sie für das menschlichen Auge nicht erkennbar sind. Eternitplatten, die vor dem 31. Dezember 1986 in Europa produziert wurden, enthalten grundsätzlich Asbest. Es ist daher wahrscheinlich, dass sich in Ihren Eternitplatten Asbestfasern befinden, wenn Ihre Immobilie in Nürnberg vor diesem Zeitraum gebaut wurde. Platten, die Risse oder Beschädigungen aufweisen, könnten weitere Hinweise darauf geben, dass sich in Ihren Eternitplatten Asbest befindet. Der sicherste Weg, um festzustellen, ob Ihre Eternitplatten Asbest enthalten, ist, einen Asbesttest zu machen. Dabei wird eine Probe der Platte an ein Labor geschickt, welches sich um die Untersuchung auf das Vorhandensein von Asbestfasern durchführt.

Wie und von wem werden Eternitplatten in Nürnberg entsorgt?

Aufgrund der großen Gesundheitsgefahr müssen asbesthaltige Eternitplatten unter größter Sorgfalt und unter gesetzlich vorgeschriebenen Vorschriften entsorgt werden. Daher dürfen Eternitplatten grundsätzlich nur von zertifizierten Firmen bei speziellen Deponien entsorgt werden, die einen entsprechenden Sachkundenachweis (TRGS 519) vorlegen können. In Nürnberg können Sie als Privatperson Asbest zwar selbst entsorgen, jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen. Sie müssen das giftige Material im Vorfeld anmelden und eine Genehmigung vom Umweltamt einholen. Diese erhalten Sie in der Regel nur, wenn Sie über den Sachkundenachweis verfügen. Die Asbestentsorgung ist generell mit einem erheblichen Aufwand verbunden, sodass sich in den meisten Fällen die Beauftragung einer entsorgungspflichtigen Firma empfiehlt. Überlassen Sie die Demontage und Entsorgung Ihrer Eternitplatten am besten einer zertifizierten Asbestentsorgungsfirma, die den Umgang mit diesem gefährlichen Material beherrscht. Diese sorgt sich um eine sichere Abwicklung gemäß aller Vorschriften und Sie müssen sich um nichts weiter kümmern.

Wie viel kostet die Entsorgung von Eternitplatten in Nürnberg?

Die Kosten für die Entsorgung von Eternitplatten in Nürnberg hängen von diversen Faktoren ab, die den Preis wesentlich beeinflussen. Dabei spielt es eine große Rolle um welche Asbestart es sich bei den Eternitplatten handelt und an welcher Stelle diese in der Immobilie verbaut wurden. Die zu entsorgenden Platten können beispielsweise im Dachstuhl oder in der Fassade verbaut sein. Darüber hinaus ist die Menge der Eternitplatten, die abtransportiert und entsorgt werden müssen, ein Kostenfaktor. Die Kosten für die Demontage bzw. Entfernung eines Quadratmeters Asbest liegen durchschnittlich zwischen 35 und 41 Euro. Die Entsorgung von asbesthaltigen Eternitplatten schlägt außerdem je nach Region etwa 420 bis 550 Euro pro Tonne zu Buche. Durchschnittlich 120 m² große Hausfassaden können somit mehrere Tausend Euro an Entsorgungskosten verursachen.

Eternitplatten entsorgen in Nürnberg mit den Asbestprofis

Die Asbestprofis sind Ihr persönlicher Ansprechpartner für die sichere und umweltgerechte Entsorgung von Eternitplatten in Nürnberg. Bei unserer Arbeit setzen wir auf höchste Zuverlässigkeit in der Ausführung und garantieren Ihnen eine fachgerechte Entsorgung von asbesthaltigen Materialien. Verlassen Sie sich auf unsere langjährige Erfahrung im Umgang mit Asbest und unser fachmännisches Know-how aus der täglichen Praxis. Wenn wir Ihre alten Eternitplatten entsorgen dürfen, kontaktieren Sie uns noch heute! Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

Bewerbung | Asbestprofis Team

Beratung & Angebot

Wir erstellen Ihnen gerne ein kostenloses unverbindliches Angebot für Ihre Asbestsanierung bzw. -entsorgung. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an.
 
Walter Gierlinger
Telefon: 089 998 208 192
E: walter.gierlinger@asbestprofis.de

Unsere Leistungen

Wir haben uns auf die fachgerechte, sichere und preiswerte Asbestentsorgung spezialisiert. Daneben bieten wir Ihnen auch folgende Leistungen an:

  • Asbestsanierung
  • Asbestdemontage
  • Asbestentsorgung
  • Asbestbodensanierung
  • Eternitplatten entsorgen
  • Asbestfliesenkleber entfernen

Unsere Einsatzorte

Mit unseren mobilen Asbestteams sind wir regional in ganz Bayern verfügbar.

Eternitentsorgung München
Eternitentsorgung Nürnberg
Eternitentsorgung Augsburg

Was kostet eine fachgerechte Asbestentsorgung?

Eine Asbestentsorgung ist nicht teuer und mit einem Profi an der Seite professionell und schnell erledigt. Gerne erstellen wir für Sie einen individuellen Festpreis, zugeschnitten auf Ihr Anliegen! Füllen Sie dazu einfach das Formular aus.

Kostenlose Besichtigung vor Ort

Asbestprüfung und Beratung

Unverbindliches Angebot

Zertifizierte Entsorgung

Mit Klick auf den Button “Absenden" stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Jetzt kostenloses Angebot einholen